Logo Grafik

D'Hone Spezial

Anker mit hoher Haltekraft

Anfang der sechziger Jahre wurde der Klippanker D'HONE-SPEZIAL mit hoher Haltekraft von der Duisburger Kettenfabrik und Hammerwerk H. d´Hone entwickelt.

Der D'HONE-SPEZIAL-Anker wird inzwischen mehr als 30.000 mal weltweit eingesetzt.

Durch seine wesentlich höhere Haltekraft gegenüber herkömmlichen Ankern erlangte der Anker von allen namhaften Klassifikationsgesellschaften das Prädikat "Anker mit hoher Haltekraft" (HHP = High Holding Power).

Dieses Prädikat erfordert den empirischen Nachweis, dass der Anker mindestens die doppelte Haltekraft gegenüber herkömmlichen Ankern gleichen Gewichtes erbringen muß.

Dies führt dazu, dass Anker mit hoher Haltekraft 25% leichter als herkömmliche Anker sein dürfen.

Wegen seiner kompakten Bauweise, der extrem stabilen Konstruktion, die durch das hohe Widerstandsmoment der Flunken bedingt ist, der Möglichkeit den Anker mit einem "tiefliegenden Schwerpunkt" und einer rechteckigen Grundplatte auszustatten, macht ihn zu einem der erfolgreichsten Anker der Welt.